Ende Oktober fand erneut ein Lehrgang mit Helmut Körber und Wolfgang Weigert statt, der drei unserer Karate die Prüfungsmöglichkeit für den 1.DAN oder 2.DAN bot.
Der Schwerpunkt des Lehrgangs lag auf Kihon, Grundschultechnikenin seltenen Ausführungen mit Gyaku-Zuki und dem ständigen Hüfteinsatz zur jeweiligen Technik.
Während Helmut Körber beim Partnertraining die zusätzlichen Wendungen intensivierte und die Abwehr- und Angriffstechnik erst mit und dann ohne Partner zeigte, wurden auf wichtige Details geachtet.
Der Kurs bestand aus zwei 90-Minuten-Einheiten, aufgeteilt in Unter- und Mittelstufe. Das dritte, spielerische Training war für etwa 30 Minuten anberaumt.

Die Prüfung zum 2. DAN war für unsere Mitglieder Ludwig Hengl, Laurence Wasekah und Martin Bauer erfolgreich.

Zum Abschluss des Lehrgangs wurden die Kursteilnehmer zu einem Stehempfang mit Sekr und Snacks im Dojo Arnstorf eingeladen.

 

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.